AFIS

 

Amateure für intelligenten Sport

Austrian Federation

Indoor Soccer

Mitglied bei:

gallery/amf_logo
gallery/fef_logo

TEAMS

gallery/alpencup2017_team_aut

Strategie

gallery/fef

EVENTS

Die Futsal Entwicklung in Österreich startete vor etwa 10 Jahren. Von Beginn an dabei war als Zugpferd und Wegbereiter ...

weiterlesen...

AFIS ist stolz darauf, von Beginn an in die Entwicklung der Federation European Futsal, FEF, eingebunden zu sein. Beim letzten Delegiertentreffen bei Mailand wurde der Kurs für die anstehende Europameisterschaft und die Ausscheidung für die nächste Weltmeisterschaft festgelegt ...

weiterlesen...

Der international bekannte und gut vernetzte Klub Futsal Innsbruck hat im Alpenbogen zwischen München und Monaco eine spannende Spielserie gestartet ...

weiterlesen ...

Über uns

gallery/alpencup2017_spiel_gegen_italien

AFIS - Austrian Federation Indoor Soccer ist Mitglied des Europäischen Verbandes FEF, Futsal European Federation, und des Weltverbandes AMF, Asociación Mundial de Fútsal, dem 10 Millionen Futsal-Spieler weltweit angehören. 

 

Der AMF ist historisch der älteste und größte Futsalverband weltweit. Die FIFA hat sich erst viel später des Themas Futsal bemächtigt und ein eigenes Regelwerk geschaffen. Wir sind stolz, daß Österreich in Europa und im Weltgeschehen des Futsals  im Originalregelwerk des AMF mitspielt.

Der konsequente Weg zu einer eigenständigen Ganzjahressportart bekommt damit in Österreich eine gute Heimat und Perspektive. Von besonderer Bedeutung erscheint das klare Bekenntnis des AMF, Futsal als olympische Disziplin zu verankern. AFIS bemüpht sich daher alles zu unternehmen, um die Strukturen und Voraussetzungen zu schaffen, um Amateursportlern den Zugang zum weltgrößten Futsalverband (AMF) zu ermöglichen.

gallery/challenge_logo
gallery/afis_logo

Über uns

Nach den gescheiterten Versuchen des ÖFB (Österreichischer Fußballverband) Futsal (nach dem FIFA-Regelmodus) als ganzjährige eigenständige Sportart bundesweit zu verankern, regte sich im Westen Österreichs zunehmenden Unmut über die unbefriedigende Situation . Im Jahr 2017 war es dann soweit: Ausgehend vom sehr erfolgreichen Flaggschiff-Club Futsal Innsbruck, der auch mehrfacher Fairplay-Sieger im ÖFB-Bereich war, wurden die guten Kontakte über die Grenze nach Italien, Schweiz, Monaco und Spanien genutzt und nach intensiven Gesprächen mit dem Europäischen Futsalverband (FEF), der Hallenfußballverband AFIS in der zweifachen Olympiastadt Innsbruck ins Leben gerufen.

 

So wird der äußerst attraktive Futsal-Sport in Österreich in den nächsten Jahren nach den Regeln der AMF weiter wachsen, enthusiastische Amateurspieler und ein ebenso enthusiastisches Publikum finden. Als Olympia- und Sportstadt bietet Innsbruck als Hauptsitz von AFIS alles, um diese spannende Initiative ins Leben zu rufen.

 

Die breite Teilnahme von Hallensportlern und die Aktivierung von Zuschauern wird durch ein breites, sympathisches Mitgliedschaftsmodell gefördert. Der Aufbau einer Nationalmannschaft und die internationale Teilnahme an Aktivitäten der europäischen FEF-Familie sind ebenso wichtig wie die Aussicht auf die Qualifikation für die AMF-Weltmeisterschaft.

 

Impressum:

Medieninhaber: AFIS, Austrian Federation Indoor Soccer

                            Anichstrasse 42, A-6020 Innsbruck

                            Tel:  +43 (0)512 577 460-19

                            Fax: +43 (0)512 577 460-6

                            Mail: office@afis.team

                            ZVR: 1232657091

Kontakt

 

Wenn Sie uns kontaktieren wollen, füllen Sie bitte das unten stehende Kontaktformular aus. 

Name  
E-Mail  
Nachricht  

Kontakt

 

Wenn Sie uns kontaktieren wollen, füllen Sie bitte das unten stehende Kontaktformular aus.